Shader-Nodes: Wohin mit der Translucency?

Es gibt 28 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von maxem.

  • Vue ist eigentlich nie wirklich belächelt worden, da ja zumindest XStream und Infinite zum professionellen Lager gehören. Der Einsatz in der Produktions-Pipeline dutzender Kinofilme spricht ja für sich...
    Und seit es die Complete-Version für den Artist-Bereich gibt, kann man auch diese getrost ernst nehmen.
    Auch mit Blender werden schon seit geraumer Zeit echt professionelle Produktionen realisiert. Ich finde, das ist mittlerweile schon nah bei der "Eierlegenden Wollmilchsau" :P


    vg
    space

  • Über Blender wird (noch) gelästert?


    Aber klar doch. Ich kenne Artists, die bekommen Pusteln, wenn sie das Wort Blender nur lesen/hören :D .
    Vor der Version 2.5 war Blender wirklich (für mich persönlich jetzt) echt schwer zu handhaben. Das war absolut nicht mein Fall und es fehlte mir da auch noch etwas an Grundwissen. Das ist bei Blender schon sehr von Nöten, auch jetzt in der wesentlich umgänglicheren Ausführung.


    Generell wird natürlich immer über die Programme gelästert, die man nicht bedienen kann, vorallem wenn sie preiswert sind. Über Vue wird eigentlich nicht gelästert, eher über den Preis, da für eine solide Grundausstattung schon einige Euronen abgetreten werden müssen.


    Meine Philosophie zu dem Thema ist, jedes Programm ist immer nur so gut wie sein Benutzer. Es gibt grandiose Werke gezaubert mit AoI, Bryce und/oder Blender. Es gibt aber auch jede Menge Müll mit sehr teuren Programmen, weil die Benutzer nicht umgehen können damit und keinen großen Bock haben Grundlagentutorials durch zu arbeiten. Einarbeiten muss man/frau sich in jedes Programm, egal ob teuer, preiswert oder kostenlos.


    In dem Sinne Nicht aufgeben führt zum Erfolg.


    Lg
    Kushanku

  • Ich kenne Artists, die bekommen Pusteln, wenn sie das Wort Blender nur lesen/hören .


    :roflYou made my day! :applaus


    -----
    Naja. Ich glaube, Vue hatte wohl teilweise auch das 'große Glück', dass Renderergebnisse - selbst von absoluten '3D-Einsteigern' - eigentlich schon immer 'etwas' hatten. Wenn ich an die ersten Vue2/3 Bilder denke, die ich damals auf DigitalBlasphemy gesehen habe ... die haben mich schon schweeer beeindruckt ... sogar mehr noch, als das LightWave-Zeug (weshalb ich der Fraktion dann ja auch beigetreten bin :D ) ... und irgendwie schafft es insbesondere dieses Programm auch immer wieder, mich vom Hocker zu hauen. Ich hatte ja durch längere 3D-Abstinenz ein bisschen den Anschluss verloren, aber als ich dann gesehen habe, was bspw. allein schon Vue-Fraktion hier im Board 'so raushaut' ... Donnerwetter! Aber ich weiß bspw. von AnimaTek WorldBuild'lern, dass sie auch schon gern mal über die Vue-Vegetation gelästert haben ;) ... daaamals ...

  • Wie meine Großmutter früher zu sagen pflegte: "Wer's nicht im Kopf hat, hat's in den Beinen." oder wie sie heute vielleicht sagen würde: "Wer so vertrantutet ist, Shader-Mixer-Bricks auszutauschen und nicht sorgfältig genug darauf achtet, dass bei ihnen auch die richtigen Parameter ausgewählt werden, muss sich nicht wundern, wenn dann später die rein 'kosmetischen' (und genau genommen total überflüssigen) Anpassungen im Frontend nochmal gemacht werden dürfen." ... naja, oder so ääähnlich ...


    Minor Update:


    Habe das gute Stück (allerdings lediglich 'unter der Haube') ein bisschen meinem 'aktualisierten Kenntnisstand' nach frisiert und weil ich @Lessa 's Ambitionen in Bezug auf Realitäts-Nähe natürlich auf gaaar keinen Fall im Weg stehen möchte, :P;) ... (Punkt-) Displacement wieder mit an Bord genommen. Verhält sich hier, wie beim Bump: Textur-lade-Slot ist auf 1.0 fixiert; Stärke wird über Strength geregelt. (Hoffe, ich bekomme bald mal 'raus, wie ich das ein bisschen besser regeln kann.)


    Die bisherigen 'Presets' funktionieren nicht wirklich mit dieser Version, denn sie werfen das Displacement wieder 'raus. (Muss ich bei Gelegenheit mal neue machen.)


    Installation: the same procedure as every year ;)
    damit landet das zusätzliche Basis-Preset 'mnt-Lucencer1 Base d-Place' nebst Tip und Thumb unter
    [My Library]\Shader Presets\manaeth\t-Lucencer SM\


    (goodnite)