Mehr Pixel, bitte!

Es gibt 30 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Ziemann65.

  • Deine Frage war mehr Pixel und du hast die Antwort bekommen aber aus irgendweinen Grund findet es keinen Zugange das

    Pixelgrösse oderPunk größe immer relativ zu Ausgabe gösse ist . und das genau umschreibt DPI aks ppi nicht mehr und nicht weniger


    ich würde ihm sagen in welcher Größe ich das Bild gedruckt haben möchte und deshalb dann die Anzahl der PixelMenge einstellen würde um das auch zur gewünschten Druck Auflösung zur rendern . logisch oder ?

    Das war nicht meine Frage, das war die Überschrift, entschuldige, dass ich die Überschrift kurz gehalten habe. Die eigentliche Frage lautet anders.

    Und wieso gehst Du davon aus, dass ich das nicht kapiere? Es hilft mir nur nicht weiter.


    Wenn Du so beim Drucker vorgehst, dann tu das so. Ich schrieb aber von Reproduktion, da gibt es mehr als nur den Druck.

    Wohin soll die Diskussion gehen? Ich muss doch als Grafiker kein Physik- oder IT-Studium absolviert haben. ...

    Danke für die Frage, für mich nirgendwo mehr hin, ich hab erfahren, was ich wollte. Ich finde es höchst befremdlich, dass mir andere sagen wollen, wie ich meine Arbeit zu machen habe, ohne zu wissen, woraus genau die besteht. Sicher muss ein Grafiker (was ich nicht "nur" bin) sowas nicht wissen, wobei es nicht schadet, ehe man Halbwissen anwendet und verbreitet oder sich einfach nur nach irgendwelchen Dingen aus dem Internet richtet (damit meine ich nicht speziell Dich).


    Hier geht es so oft einfach nur ums Rechthaben, das nervt. Das CGI-Universum besteht aus weitaus mehr als gerenderten Bildern und Visitenkarten und den Programmen, die man vielleicht selber kennt. Und eine Meinung wird nicht richtiger, je mehr Leute sie vertreten, im Gegenteil, desto mehr sollte man sie hinterfragen.

  • Zitat

    Wenn Du so beim Drucker vorgehst, dann tu das so.

    was wären denn der Richtige Weg , ich will natürlich vom Profi was lernen und desto mehr hinterfragen

  • .....

    Ich finde es höchst befremdlich, dass mir andere sagen wollen, wie ich meine Arbeit zu machen habe, ohne zu wissen, woraus genau die besteht.

    ......


    Hier geht es so oft einfach nur ums Rechthaben, das nervt. Das CGI-Universum besteht aus weitaus mehr als gerenderten Bildern und Visitenkarten und den Programmen, die man vielleicht selber kennt. Und eine Meinung wird nicht richtiger, je mehr Leute sie vertreten, im Gegenteil, desto mehr sollte man sie hinterfragen.

    Ich denke genau da ist das Problem, Sie wissen nicht was deine Arbeit ist und du sagst nur das sie zu Umfangreich ist sie hier zu erklären.


    Und da nun niemand weiß was du machst bleibt einem nur der eigene Erfahrungsschatz.

    Nun scheint es so zu sein das deine Arbeit sehr spezifisch ist und du dort wohl mit dem DPI Wert etwas anfangen kann.

    Während bei der Arbeit der meisten anderen hier der DPI Wert keine Rolle spielt.


    Jetzt haben die andern hier die Wahl dir entweder zu glauben das bei deiner Arbeit der DPI Wert eine Rolle spielt, auch wenn sie nicht wissen wieso.

    Oder sie denken du bist lernresistent und beharrst auf deiner vermeintlich falschen Vorgehensweise.


    Und du hast die Wahl entweder doch noch auszuführen was genau du machst und wieso der Dpi Wert dabei wichtig ist.

    Oder du lebst damit das einige dich für lernresistent halten.

  • Ups, dann hab ich ja die Anfangsfrage gestellt, um nichts zu lernen. Ich hab wohl das Konzept dieses Forums missverstanden, mea culpa.


    Ich soll mich für die Gedanken anderer rechtfertigen? Ernsthaft jetzt? Wer solche Schubladen wie "Profi" oder "lernresistent" braucht, um sich überlegen zu fühlen, darf mich auch gern für das Krümelmonster halten, das anderen die Kekse stiehlt. Jawoll, ich bin lila und fluffig, jetzt isses raus! :)

  • Ich frage mich oft, warum eine Diskussion heutzutage scheinbar nicht mehr sachlich und ergebnisorientiert geführt werden kann. Es geht doch wohl um Verstehen und verstanden werden und nicht um Projektion persönlicher Empfindsamkeiten. Wir SIND doch nicht unsere Arbeit...:nachdenklich:

  • Ups, dann hab ich ja die Anfangsfrage gestellt, um nichts zu lernen. Ich hab wohl das Konzept dieses Forums missverstanden, mea culpa.

    .........

    Hier verstehe ich nicht inwieweit das mit dem zu tun hat was ich geschrieben habe.

    ........


    Ich soll mich für die Gedanken anderer rechtfertigen? Ernsthaft jetzt? Wer solche Schubladen wie "Profi" oder "lernresistent" braucht, um sich überlegen zu fühlen, darf mich auch gern für das Krümelmonster halten, das anderen die Kekse stiehlt. Jawoll, ich bin lila und fluffig, jetzt isses raus! :)

    Du sollst dich nicht rechtfertigen. Du solltest dich nur nicht wundern wenn man deinen Aussagen nicht folgen kann wenn du kein nachvollziehbares Beispiel nennst.

    Du schreibst z.B. das es bei vielen Programmen so ist wie in Cinema das die DPI einen Einfluss auf die Qualität des Bilds haben.

    Nun kenne ich persönlich nur DS und Photoshop, und in beiden hat der DPI Wert der Bilder keinen Einfluss auf deren Qualität.

    Die unterschiedliche Qualität deiner beiden Beispiel Bilder aus Cinema ist für mich auch nicht nachzuvollziehen.

    Gerne hätte ich ja erfahren warum das so ist, ich bin durch aus offen für neues Wissen.