Amazone die Vierte

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von McDetti.

  • Hi zusammen!


    Erstmal möchte ich mich bei Wizard recht herzlich für die freundliche Unterstützung bei der Erstellung der Wasserspritzer bedanken.


    Zu den weiteren Veränderungen:
    -Die gesamte Szene ist minimal aufgehellt worden. (Sonnenstand erhöht)
    -Das Hauptwasser ist ebenfalls aufgehellt und unruhiger texturiert.
    -Die Amazone auf der Schaukel hat nun keine Strümpfe mehr an ;D
    -Der Nebel wurde überarbeitet.
    -Ein neuer Baum, an dem die Schaukel hängt.
    -Die Schaukel hat ein richtiges Seil bekommen (Tarzanliane :D )
    -Die Amazone in der Mitte hat jetzt eine neue Pose und neu texturierte Kleidung.


    Amazone17.jpeg


    Besser - schlechter - ok? ;)



    Gruß Powertrace

  • Hallo Powertrace,


    habe dir gerne geholfen ;)


    Also die splash-Ebene tiefer ziehen und der Hand eine dunklere Wassertextur geben.


    Das unruhige Wasser hast Du sehr gut hinbekommen.


    Hast Du die Regenmap auch drin? Die 3te Ebene meine ich.
    Die sieht man hier leider noch nicht. Die mußt Du ein wenig größer ziehen als die anderen Ebenen.


    Haltung der Amazone auf jeden Fall viel besser. Na wie hast Du Ihr die Strümpfe ausgezogen? Wußte doch gleich das Du als Mann das hinbekommst ;-)
    Nebel und Berge und auch der der Baum super geworden. Nur hast Du leider die Insel abgesenkt.


    Alles in allem vieeeeeel besser Du machst richtig tolle Fortschritte :]


    Gruß Wizard

  • Ich schließe mich weitgehendst Wiz's Bemerkungen an.
    Außer in den Sachen, wo ich mich nicht auskenne (habe noch nie Wasserspritzer gemacht).
    Ich will mich natürlich nicht nur mit Wiz's Kritik beschäftigen, aber ich halte sie für sehr gelungen mal ;-)
    Ich stimme auch in den Ratschlägen zu.


    Nun aber zu meiner Kritik *ggg*
    Eigentlich finde ich ja kaum schon was zum bemängeln. Powertrace, du machst es den Kritikern immer schwerer. Man muß im wahrsten Sinne des Wortes SUCHEN !
    Die Szenerie wirkt sehr glaubwürdig. Vor allem nun mit der Pose. Warum die Amazone links seelenruhig schaukelt, während eine andere sich in Lebensgefahr befindet, weiß ich nicht so recht - aber das ist künstlerische Freiheit , also kann ichs nicht kritisieren - es passt schon ;-)


    Allerdings finde ich das Umgebungswasser (nicht das bei der Hand ;-)) von einer zu störenden Rasterbump geprägt. Vielleicht wäre es nicht schlecht eine andere Bump draufzulegen, oder zwei WasserBumps zu mischen - damit das Umgebungswasser unregelmäßiger wirkt.


    So daß ist eigentlich das einzige was ich fand.
    Ansonsten bin ich ja schon sprachlos.
    Große Besserung bezüglich des Nebels und der Wolken.
    Die Textur der mittleren Amazone ist nun doch sehr viel authentischer.
    Die Lianentextur war eine sehr gute Idee, Powertrace ;-)


    Ganz so nebenbei : kann es sein, daß der Baum sich im linken Eck irgendwo spiegelt ? Oder wirft eine Lichtquelle von unten einen Schatten auf die Wolkenebene ? Ich nehme an du hast eine Lichtquelle bei der Hand reingegeben, die dann einen Laubschatten auf die Wolkenebene wirft.
    Dieses kannst du so verhindern, daß du in den Materialeditor der Wolken gehst , und dann so ein graues Pfeilchen links neben der Textur (im rechten Eck) klickst , und dann die Receive-Shadow (schatten-empfangen) ausschaltest.
    Gut das Wiz dir bezüglich der Spritzwasser so gut helfen konnte - das Wasser um die Hand herum und die Spritzwasser wirken nun doch realistisch ;-)


    Liebe Grüße,
    dein Pygmalion

  • Eine wirklich erstaunliche Verbesserung gegenüber der Vorversionen!
    Ich finds klasse, dass Du Dich nicht beirren läßt, und immer weiter an Deinem Bild arbeitest! ich weiss nicht, ob ich das Durchhaltevermögen hätte! Sicher hätte mich schon der Mut verlassen!
    Das Wasser sieht schon sehr realistisch aus! Die Amazone auf der Schaukel sieht ohne Strümpfe um einiges besser aus! Auch der Baum wirkt so viel echter!
    Die Pose der kämpfenden Amazone ist gut gewählt.


    Gruß, Panic

  • Hi Zusammen!


    Vielen Dank erstmal an alle, für das rege Interesse an meinem Bild und die sehr guten Tipps, die mich laufend motivieren weiterzumachen.


    @Wizard: Die Regentextur lässt sich aus irgendwelchen Gründen nicht in Bryce3 importieren ;( Ich werde noch nach einer Lösung suchen :] .
    Die Strümpfe habe ich von Hand (Malprogramm) wegeditiert (Hab dabei ein paar Kratzer abbekommen :D:D ).


    PYGMALION : Eine zweite Wasserebene wäre einen Versuch wert, um den Bump-Faktor der ersten Ebene zu verringern.
    Die Krone des Baumes habe ich bewusst in die Wolken gelegt(sollte die Höhe des Baumes untermalen). Aber mit dem Schatten in der Wolkenebene hast Du recht. Ich werde das noch ändern.





    Bis zum nächsten Update dann :]



    Gruß Powertrace