Beiträge von pluemmel

    also das die AMD Prozessoren schneller sind wie die Intel Prozzis ist ja allg. bekannt. Nur merkt man die Unterschiede wirklich ? bei einem Render ergebnis würde ich ja sagen, beim gamen oder bei anderen anwendungen wohl kaum.
    Der nachteil von einem AMD ist natürlich die große verlustleistung die in Hitze abtransportiert wird. Lüfter falsch drauf, kaputt oder sonst was und schon verabschiedet sich der Prozessor. Bei viel Glück nimmt er das Board dann direkt mit. AMD Prozessoren erreichen beim Durchbrennen nämlich Temperaturen von über 300 ° Celsius.
    Was bei Intel Prozessoren nicht der Fall ist. Die laufen weiter. Es geht nach ner Zeit zwar nichts mehr auf dem Bildschirm aber der Proz brennt nicht durch.
    Also die Qual der wahl. Intel vs AMD. ein altes spiel.


    PS ich nutze aber auch AMD Prozessoren ;)

    Hi


    Zu deinem Problem , kann es sein das die ein oder andere Textur einen sehr langen Dateinamen hat ? Bryce mag das nicht besonders. Also wenns daran liegt einfach die Tex umbenennen in einen kürzeren Dateinamen



    Gruß pluemmel

    Im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes habe ich hier mal ein Objekt entworfen. "Big Monster"
    Das Bild besteht aus ca 7500 Objekten und hat ca 40 Std Arbeit gekostet.
    Es ist komplett in bryce gemoddelt. Bis auf die Texturen natürlich ;)
    Habe mal ein paar Bilder vom Objekt hochgeladen um verschiedene Ansichten zu Zeigen. Da es ja ein Komplettbild wird muss es ja von allen Seiten ansehbar sein.


    Komplettansicht


    [IMG:http://www.active-rendering.de/old_web/upload02/1a.jpg]


    Detailansicht


    [IMG:http://www.active-rendering.de/old_web/upload02/2a.jpg]


    Von Hinten


    [IMG:http://www.active-rendering.de/old_web/upload02/3a.jpg]


    Hier einen versuch eine nachtansicht vom objekt zu erstellen. Es gefällt mir noch nicht so ganz desshalb ist es auch noch WIP. Habe es euch aber trotzdem nicht vorenthalten wollen.


    [IMG:http://www.active-rendering.de/old_web/upload02/4a.jpg]



    gruß pluemmel

    Ok da haste wohl recht, rendern ist nichts anderes wie berechnen. also eigentlich eine reine Prozessor geschichte.
    Nur merke ich hier den unterschie extrem.
    2 rechner, fast gleiche config. nur einmal Athlon XP 2400 mit 512 MB Arbeitsspeicher und Athlon XP 2000 mit 768 MB.
    Eigentlich kein großer unterschied.
    Nur die graka ist halt unterschiedlich, ATI vs Nvidia
    Und der Rechner mit ATI Karte schneidet besser ab. Die Nvidia Karte ist eine Light version.
    Desshalb hatte ich bissher auch angenommen das ein Teil von der Graka übernommen wird. Habe mich mit dem Thema noch nie wirklich auseinander gesetzt und habe halt eigentlich nur meine erfahrung gepostet.
    Wenn ich damit falsch lag habe ich nun was dazu gelernt :)


    gruß pluemmel

    Hi wal


    Ob es an der Graka liegt ?


    Also es sind eine Menge Faktoren die beim Rendern mitspielen.
    Die grafikk. hat natürlich auch was damit zu tun. Du hast ja schon eine grafikkarte von einem sehr guten Herstellen nur ist die 9000 eine Light version. Also weniger takt usw.
    Dann ist es auch noch die Frage in wie weit dein System den Arbeitsspeicher und den Prozessor belegen. Evtl irgendwelche Programme die resorcen ziehen ohne Ende.
    Norton macht dieses imer sehr gerne ;D
    Aber sonst hast du ein gutes sys wie ich finde auch wenn ich nicht der Fan von intel bin.
    Und deine daten sind durchaus OK wie ich Finde :)

    alsoooo das bild allg. find ich klasse.
    nur was ist das da für ein komischer straifen rechts in der ecke ? der schwarze! sieht aus als wäre das haus rechts dort einfach abgeschnitten worden.
    Es fällt beim ersten betrachten nicht auf...nur wenn man genauer hinguckt schon.


    gruß pluemmel

    hi erstma


    also die bildgröße ist echt ..na ja hmmm ;D aber das hattest ja schon gesagt :)
    Was deine Grünen Hügel angeht und deinen Schmelzenden Schneemann. In Bryce ist ziemlich viel möglich. Die grünen hügel sind kein Problem. Nur der Schmelzende Schneemann wird etwas kniffelig und fummelarbeit. Aber das ist es doch was Bryce so intressant macht. aus dem unmöglichen das mögliche erstellen *ggg*


    Zu deiner Größe.
    Wenn du einen Doppelklick auf den Render Button machst kannst du die Bildgröße festlegen. zB 800X600 pxl.
    Dann werden deine bilder auch größer ;)


    Aber sonst finde ich das Bild für den Anfang recht schön. Nur ein wenig kahl. Vielleicht hier und da noch einen Kahlen baum ins Bild einfügen. Macht es ein bisschen voller.


    Gruß dat pluemmelschen

    tja hmmm... kann da nur zu 2 punkten was sagen aber hoffe ich werd dir damit trotzdem weiterhelfen.


    zu 3.)
    OBP ( Bryce ObjectPreset ) sind bryce Objekt dateien. Diese kannst du Importieren indem du Bei erstellen oben in der leiste auf das kleine Dreiek daneben klickst. Dort suchst du dir deine Kateghorie raus. zB Eigene und gehst auf importieren. Dann halt das Objekt auswählen und fertig. Somit wurde es dann in die Objekt Bibliothek aufgenommen.


    zu 5.)
    Es gibt eine sehr schöne Art die Objekte zu verscheieben wie ich finde.
    Du gehst auf "bearbeiten" ... dort findest du einen Würfel mit Pfeilen in alle Richtungen X,Y,Z ...wenn du dort mit der maus drüber fährst animiert sich die jeweilige achse die du jetzt verschieben könntest.Wenn du nun Die Maustaste drückst und gedrückt hälst kannst du dein Objekt in die jeweilige Richtung verschieben. ( es geht immer nur eine! so kann es auch nicht passieren das du es aus versehen noch höher oder so verschiebst. Und sonst bleiben dir noch die Verschiedenen Ansichten ( Seitenansicht, Draufsicht usw ) Dort kanst du die Objekte maximal in 2 richtungen verschieben. zB bei der seitenansicht geht es nur Hoch oder Rechts/Links
    Ich Persönlich verschiebe keine objekte in der Regisseur oder Kamera Ansicht da man Dort immer einen Verschnitt hat.


    So hoffe ich konnte dir helfen und habe es vernünftig und verständlich erklärt.
    Kann dir leider zu den anderen 3 fragen nichts sagen da ich selber noch nicht sehr lange mit Bryce arbeite.


    Gruß pluemmel

    so dann geb ich auch mal meine zeit zum besten :)


    32:28


    Hier noch schnell meine Daten :)


    Proz.: Athlon XP 2400+
    Board: Elitegroup K7S5A Pro
    Speicher: 512MB DDR 266
    Grafik: ATI Radeon 8500 64MB Dualmonitor Betrieb ( 250 Mhz @ 280 Mhz )
    OS: Windoof XP Pro SP1
    Progs: Ja liefen..


    Gruß dat pluemmelschen :)

    Also esha da wiedersprech ich dir nun einfach mal ganz frech :)
    Ich finde das Bild so wie es ist Richtig gut.
    Was du dort erklärst hört sich in meinen Augen eher an wie eine Sache des geschmacks. und der ist nun mal bei allen verschieden.
    Meiner Meinung nach passt die Rose da auch gut rein da alles in Dunklen farben gehalten ist und als letztes Blühendes lebeszeichen gibt es halt diese Rose.


    Greetz Pluemmel


    Ps Wonni mach weiter so ... machst schöne bildas :)

    sooo dann mach ich nu ma die megger ecke auf *ggg*


    Ich weiss nicht warum die chatausfälle immer passieren aber sie sind doch sehr nervig. zumal sie in der letzten zeit meiner ansicht nach auch noch verstärkt auftreten.
    Habe ja mitlerweile herausgefunden das der chat auf nem PC liegt der an ner DSL Leitung hängt. Das tut der Performance nu keinen ab. Der chat wenn er denn mal läuft , läuft stabil und gut.
    Doch ich persönlich finde das einem da die lust am chatten vergeht wenn man mal kann und mal nicht.
    Gibt es denn keine möglichkeit ihn auf einen anderen server zu packen ? ich mein er liegt ja bestimmt nicht ohne grund auf dem PC. woran hängts ? traffic, platz, cgi, php usw......????


    das soll nu nicht böse gemeint sein oder so und ich weiss auch gar nicht ob ich mir das meggern schon erlauben kann nach der kurzen zeit hier im board. Ich wollte nur mal meine Meinung zu der ganzen sache schildern.


    Gruß Pluemmel

    also wie lange ich nun genau gebraucht habe kann ich nicht sagen, habe ca 4 Tage lang immer mal wieder ein paar Stunden in das Bild investiert.


    Was die Gitter Betrifft sind das einzelne Objekte, die vertikalen sind Zylinder , und die Horrizontal gelegenen sind Würfel. Die dann halt in Größe und Position Verändert wurden. Und zum ende hin alle noch mit einer Metall textur überzogen.


    PS es gibt keine dummen fragen , nur dumme antworten ;)

    Auch von mir herzlichen glückwunsch zum NDW, ist echt ein klasse bild , hast ja auch ne menge zeit und arbeit investiert, kanns bezeugen ;D

    soderle da hab ich doch glatt mal wieder eine frage zu bryce :)


    Wie bekommt man einen tiefeneffekt hin ? also das zB ein Baum in einer wiese weit weg steht, oder ein schiff auf dem meer aussieht als würde es am horizont fahren.
    Wenn ich das versuch sieht das immer alles so nah aus :(

    uiii danke ...


    womit hab ich das nur verdient ... *rotwerd*


    na evtl. gibt es diese woche dann noch mal ein neues von mir. wenn ich das dann diese woche noch fertig bekomm :) ;)

    hallo


    also ich weiss nun nicht genau was du mit "Gischt" meinst, aber ich gehe mal davon aus das du das vor dem wasserfall meinst.
    Das habe ich mit einem Würfel gemacht den ich vor dem wasserfall ins wasser "eingelassen" hab. Und das ganze habe ich dann mit einer Wolke gefüllt bzw nebel.
    Denke mal das es auch einfacher geht, fand das nur für mich nu am einfachsten ;) :)


    gruß pluemmel

    uiii danke für die schnelle und vorallem ausführlichen antworten.


    Bin ja schon sehr begeistert von dem Board :)


    Hatte es nicht über die menueleiste versucht sondern direkt im "erstellen" fenster. und da ging es halt nicht.


    Aber dank eurer hilfe weiss ich ja nu wie es geht :)


    danke nochmal