Tempel von Aptah

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Panic912.

  • Ein erfundener Ort, 5 Bilder...



    [IMG:http://www.active-rendering.de/old_web/upload01/aptah1a.jpg]
    [IMG:http://www.active-rendering.de/old_web/upload01/aptah1b.jpg]
    [IMG:http://www.active-rendering.de/old_web/upload01/aptah1c.jpg]
    [IMG:http://www.active-rendering.de/old_web/upload01/aptah1d.jpg]
    [IMG:http://www.active-rendering.de/old_web/upload01/aptah1e.jpg]


    Ich hoffe ihr habt da nicht lauter rote kreuze (so wie ich bei drei bildern), sonst muss ich sie auf einem anderen webspace hochladen... tripod macht manchmal probleme


    Das ganze ist noch etwas detailarm, aber vielleicht gibts trotzdem schon ein paar interessante kommentare von euch


    gruß sen, der jetzt die bilder 3mal neu hochgeladen hat :(


    [edit] der webspace hier ist immernoch der beste

  • jörg :
    danke danke, nur kein blatt vor den mund nehmen, sag einfach was dir an den bildern noch negativ auffällt. ich steck das schon ein *g*


    dass das pool pic nicht so toll ist is mir auch aufgefallen, ich hab auch schon überlegt ob ich das überhaupt posten soll, aber damit die serie vollständig ist... der lichteinfall/kamerawinkel ist da grad ungünstig, bei den anderen fällt es weniger auf.


    ein gesamtbild gibt es noch nicht, weil rund um den tempel nichts als blaue fläche ist... daher hab ich auch die kameraperspektiven so gewählt dass man nicht über die mauern hinweg sehen kann, weil es dort eben nichts zu sehen gibt. (wird sich womöglich noch ändern ;))


    aber eine übersichtskarte hab ich schnell gemacht
    [IMG:http://www.active-rendering.de/old_web/upload01/aptah1_map.jpg]
    das ganze ist ungefähr nach dem grundriss eines klassischen ägyptischen tempels gebaut.


    gruß sen, der sich freut dass die renderzeit diesesmal unbedeutend kurz ausgefallen ist ;)

  • Hallo Senator,


    mir gefällt das zweite von oben am besten. Tolle Texturen.
    Das Schwimmbadbild finde ich nicht schlecht mir gefällt allerdings der Pool nicht, irgendwie finde ich paßt er nicht zu dem Bauwerk. Ich habe keine Ahnung von Architektur oder so, nur rein optisch.


    Kriegen wir es mal im ganzen zu sehen?


    Gruß Wizard

  • *rolleyes* die texturen sind nicht von mir, einige hab ich irgendwo im netz gefunden... *g* der rest ist aber 100% bryce/eigenbau


    @Wizard: jaja, es wird ein gesamtbild geben, wenn ich mir etwas einfallen hab lassen für die umgebung... und dein optisches gefühl bezüglich pool ist richtig: der gehört nicht zur "standardausrüstung" eines ägyptischen tempels.
    ich hab aber vor eine nacht- szene zu machen, wo der dann beleuchtet wird, daher brauch ich den *g* vielleicht sollte ich aber andere fliesen nehmen...


    McDetti :
    Ja, das hat schon was von Tomb Raider *g* Vor allem diese großen freien flächen und klotz- artigen gebäude ;) ...und ein pool wo piranhas lauern...


    gruß sen, der vor jahren auch einmal tomb raider 2 gespielt und davon offenbar schäden davongetragen hat ;)

  • So, nun zu meiner Kritik ;-)
    Die Gesamtarchitektur sieht ja schon sehr vielversprechend aus. Ich finde, daß die ganze Anlage von der Ferne besser wirken würde.
    Den Pool finde ich nicht deswegen schlecht, weil er unüblich in ägyptischen Dinastien gewesen wäre - denn: worin hat dann Cleopatra gebadet ? Ein Freiluftpool kann ich mir daher auch vorstellen nur : passt die Umsetzung des Pooles nicht so recht zu der Umsetzung der Anlage. Die Anlage sieht herrlich brüchig aus - als ob sie eben schon einige tausend Jahre auf ihrem Buckel hat (ägyptische Säulen, und andere architektonischen Sachen waren ja immer von einer weißen Kalkschicht, und viel Farbenmalereien umgeben). Der Pool wirkt aber, als ob er im 20. Jahrhundert gelegt worden sei. Das ist natürlich möglich - aber dann verwunderts mich, wieso Ägypter extra Platz gemacht hätten, und die Anlage so geplant hätten, daß dann im 20. Jahrhundert ein Pool dahingegeben werden kann. Deshalb : der Pool ist schon nicht schlecht angebracht, aber er sollte ägyptischer wirken - besser gesagt : genauso brüchig wie die übrige Anlage. Das machst du am besten mit einem Terrain. Also indem du mal die ganze Bitmap grau machst, und dann in der Mitte einen schwarzen Quader (der Pool). Abrunden mußt du's dann gar nicht, wenn du es in den Bergeditor reinlädst (die Bitmap). Mehr noch - du könntest sogar ganz sachte ein paar Erosionen reinmachen (kann man im Bergeditor ja) - aber dann solltest du beim Bergeditor eine höhere Auflösung einstellen, weil sonst die Erosionen zu klumpig ausfallen.
    Apropos klumpig : ich war ja noch nicht in Ägypten aber für mich wirken die Kapitele (also die oberen Teile der Säulen (vor allem im ersten Bild) zu klumpig. Wenn du ihre x- und z-Ausdehnung proportional zu irgendeinem Wert verkleinerst - diesen Wert dann notierst, und bei jeder Säule(-kapitol) so verfährst, dann wirken die oberen Teile nicht mehr so klumpig, und haben dennoch noch Kontakt zur Decke (da du ja die y-Ausdehnung nicht verändert hast).
    Es wäre auch gut, wenn du überhaupt die Säulen etwas größer machen könntest. Vor allem im 3. Bild fällt das auf, das die Säulen um die 5 Meter hoch nur wirken. Dabei sind die Ägypter für ihre überdimensionalen monumental-Baustil berühmt. Um die 10 Meter dürften die Säulen also ruhig sein ;-) - dabei sollte die Textur jedoch gleichgroß bleiben (wenn sich mit dem Vergrößern auch die Textur vergrößert muß man die Textur über Materialeditor kleiner skalieren).


    Auch die Bodentextur solltest du ändern (vor allem, wenn du solche Nahaufnahmen in Zukunft von der Anlage planst). Ausser im 2. Bild, ist die "Pixelung" der Bodentextur in jedem Bild zu erkennen. Das finde ich ist nicht nur störend, sondern verhindert auch, daß du eine beliebige Kameraperspektive wählen kannst. Du wirst dann gezwungen sein, Bilder, wie das 2. Bild zu erstellen, wo den Vordergrund ein anderes Objekt ausfüllt, um von der Bodentextur abzulenken. Ich aber rate dir lieber, das du die Bodentextur umänderst. Ich persönlich würde da die Terraintextur : Sandstorm verwenden - allerdings abgeändert. Du kannst diese Textur farblich ja abändern - etwas mehr blase Gelbtöne rein. Das würde viel authentischer Wirken. Wie man eine Brycetextur genau bearbeiten kann (es ist nicht nur mit Diffusions- , Ambiencefarbe bestimmen getan - es gibt da ja noch ein anderes Fenster ;-)), kann ich dir sagen, falls du's wissen willst. Aber da du es ja vielleicht schon weißt, verzichte ich mal auf Abschweifen ;-) - wie gesagt, du kannst ja bei mir noch nachfragen. Kläre gerne auf.
    Achja - und ich würde auch empfehlen von den Kapitelen (die Säulenköpfe glänzen nämlich ganz schön) den Specularity-Wert (Glanzwert) ganz wegzunehmen. Ägypter kannten noch kein Porzellan ;-)


    Naja, eigentlich könnte ich ja jetzt noch was zu Himmel und Licht sagen, aber das will ich nicht. Du sagtest ja, es sei nur Probe. Ausserdem gehts ja schon mal hauptsächlich um die Anlage. Wenn die Anlage für dich zufriedenstellend sein wird, dann wirst du sicher auch noch den Himmel und die Belichtung abändern ;-) - und dann kann ein Kritiker sich auch um den Himmel und das Licht kümmern ;-) - vorher wäre es unangebracht.

  • vielen dank, ich werd mir eine checkliste anlegen müssen ;)


    nein, es ist nicht geplant dass sich cleopatra in einem tempel badet, selbst wenn sie vielleicht wie eine göttin verehrt wurde (ka, ich kenn mich bei den ägyptern nicht so besonders aus) aber das mit dem pool werd ich einmal versuchen...


    die ganze szene ist in sich ja eigentlich ein widerspruch, einerseits war bei den ägyptern alles bemalt (kalkschicht, farbmalereien, wie du erwähnt hast), andererseits möchte ich auch keine eingestürzten gebäude darstellen. es ist ein bisschen wie bei meinem letzten bild, "great hall", wo ich elemente verschiedener baustile kombiniert habe, auch wenn sie wohl kein architekt zu keiner zeit so zusammenstecken würde. daher sind meine gebäude eigentlich immer fantasy.
    hier also ägyptischer stil ohne farbe ;) - mir würde das ganze in weiß nämlich nicht gefallen.


    Die Form der Säulen gefällt mir so wie sie ist eigentlich recht gut, in der überdachten säulenhalle wollte ich sie eigentlich ein bisschen schmaler aber das find ich auch net so schlimm. welche kapitelle meinst du jetzt, die runden lotusförmigen oder die papyrusförmigen? (oder beide?) ich denk mir halt, die tragen ein ordentliches gewicht *g* bei der höhe gebe ich dir aber vollkommen recht, in bild 3 kommt noch dazu dass die stufen so groß sind, ich werd die einmal kleiner machen und schaun ob das was ändert.


    Bodentextur ist schlecht, ich hätte eigentlich erwartet dass das sofort beanstandet wird (jörg?! ;))
    Ja, ich weiß wie man die Texturen verändert. Heißt zwar noch lange nicht dass ichs kann, aber farben verändern sollte gehn... (ich habe mich länger mit "DesertBump" herumgespielt, aber irgendwann hats mir gereicht und ich hab ein jpg genommen *g*) werd ich weiter versuchen.


    ok, auf den säulenglanz hab ich gar nicht geachtet *g* war einfach bei diesem material dabei...


    einen himmel zu erstellen ist leider überhaupt nicht mein ding wie man sieht, das ist ein etwas abgewandelter standard- himmel... aber das war mir nicht besonders wichtig. natürlich für eine spätere version sollt ich mir auch dafür etwas überlegen...


    gruß sen, der sich fragt wann er sich an version 2 setzen kann, weil seine ferien jetzt zu ende sind :(

  • Hallo Sen,


    na Du wirst ja immer besser, was das Bauen von Gebäuden betrifft!
    Das Zweite inde ich am besten. Der Pool ist mir allerdings etwas zu "modern". Der kunterbunte Himmel gefällt mir nicht so gut, aber das ist Geschmacksache. Den Vasen in Bild zwei und fünf würde ich eine andere Textur geben, damit sie sich etwas besser von den Gebäuden und Säulen abheben.


    Gruß, Panic