Der verlorene Sohn....

Es gibt 13 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Digi-kunst.

  • ...postet auch mal wieder etwas*g*


    es diente anfang nur dazu mal ein s.g. T-Stück zu basteln. ähm*g* ist dann doch ein bischen mehr geworden :)


    pumpenstueck8.jpg


    da ich keinerlei vorlagen hatte, kann es natürlich gut sein, dass das teil im richtigen leben*g* ganz anders aussieht :) ich hab nur n ungefähre ahnung wie sowas aussehen sollte. also kein gemecker wenns total daneben liegt :D


    ah ja, ist mit cinema modeliert und gerendert.
    ich poste nicht jedes cinema bild von mir hier, da es ja ansich ein BRYCE-BOARD ist.


    gruß
    jörg

  • Öhm, kleine Frage so nebenbei an Djblueprint : Hier darf man auch Photos posten ? Ich mein Zeichnungen : ok. Aber Photos ? Da könnt ich ja auch meine Dias hier posten *g*.


    Jörg, ok, du als Mod darfst vielleicht Photos posten ;-)
    Spaß beiseite : falls das wirklich ein Werk mit einem Computer gemacht, ist - dann Hut ab.
    Ich finds ja schon fies, wenn man Bilder reingibt, von denen man nicht weiß obs, ein Photo ist oder nicht. Und sagen kann ja jeder : das hab ich mit'm Pc gemacht...
    Jajajajaja ;-)


    Also die Leistung hat mich auf jeden Fall erschreckt. Da denk ich schon : wenn der so extrem drauf ist : was ist da die Steigerung ?
    Also sehr toll gemacht (wenns mit nem Programm entstanden ist...wie willst du weißmachen ? das es in Cinema entstanden ist? *g*)

  • na das nehme ich mal als großes kompliment pygmalion :)
    nun habe ich ja auch verdammt lange daran gesessen, die texturen und objekte zu optimieren, damit ein realistischer eindruck entsteht. die renderings allein haben bestimmt schon 15 stunden in anspruch genommen. das modelieren ca. 3-4 stunden inkl. der texturen.


    so! da ist der beweis*gg*


    BEWEISSTÜCK 1
    pumpenmesh.jpg

  • Respekt vor dieser Arbeit.
    Bei näherem Hinschauen meine ich, daß die Abnutzungsspuren sich größer skaliert besser machen würden - kann das sein ?
    Ansonsten find ich echt nichts, worin man sonst noch einen Fehler suggerieren könnte *g*
    Also ich frag mich wirklich, was da noch für Werke kommen - mit diesem Bild hast ja schon viel bewiesen...
    Ich freu mich auf jeden Fall noch auf die kommenden Werke :-)

  • sehr gute arbeit jörg


    ich hab keine ahnung von cinema darum verzeeih mir wenn das was ich dran zu "meckern" hab nicht so geht,bin ja eher maxer.


    also ich geh mal davon aus so wie das bild ausschaut das der lack und die lack-fehler eine tex sind.
    in max würde ich es nun so machen diese tex in eine graustufen-bild umwandeln und es als bump drauf legen.
    den bei solchen nahaufnahmen kann man normalerweiße
    die dicke der lackschicht erkennen.


    ich hoffe du verstehst was ich meine und finde das solltest du mal versuchen da das bild schon nahe an der realität ist.

  • Wahnsinns-Arbeit, jörg. Is echt klasse geworden. :top:
    Da geb ich Pyg absolut recht - das könnte durchaus ein Foto sein.
    Äh, Du wolltest keine Mecker haben - ich mecker auch nich. Nur ne Info bezüglich Bauweise. Diese Dinger haben normalerweise eine Drehkupplung. Ala 'aufsetzen und Vierteldrehung nach rechts = arretiert'. Wobei ich von ner Art Feuerlöschschlauch ausgehe und die meine, dich ich wärend meiner Ausbildung mal kennengelernt hatte.


    Cheerio,
    Kerish

  • Wirklich sehr realistisches Modell, nur würden mir meine Techniker den Hals umdrehen, wenn ich Ihnen diese Innenverschraubung (die keine ist) andrehen würde...


    Die Blaue und rote Textur finde ich nicht so schön, eine metallischere etwa erodiertes Kupfer etc. wäre für mich passender gewesen.


    Ich ziehe immer wieder mein Hütchen vor Thilos und Deiner Modelling-Leistung mit C4D!


    Wenn Du so einen Spaß daran hast technische Dinge zu erstellen, dann schau mal hier nach, dort findest Du noch ein paar nette Apparaturen ;)


    :respekt für diese Arbeit,... wenn da nur ein richtiges 3/4 zoll Innengewinde wäre ;)

  • danke an euch allen für das gemecker*gg*


    @digi du hast recht was die lackschicht angeht. ich muss mal sehen was ein stärkeres bump bringt, denn es ist eines drauf. es ist ein mathematischer shader.


    @pyg ja ich werde die abnutzungen mal etwas skalieren :) sollte ne menge bringen.


    Kerish häääääää???? :D


    @dire eine metall version hab ich schon liegen in 640x480 pixel. sieht schon gut aus, fehlen nur noch ein paar schöne kratzer darauf. aber kupfer?! nee die dinger sind doch bei der feuerwehr aus edelstahl oder? oder alu?!....oder doch kupfer*heul*.


    ah danke für den link dire! :) werd gleich mal gucken gehen was da so schönes ist.

  • Also ich würde sagen , nur gut dein Bild!!!!
    Die blaue und die rote Text mit der abnutzung find ich klasse Jörg nur wie digi schon gesagt hat würde man aus der Perspektive die lack dicke sehen können aber das wars auch schon fenomenal würd ich sagen .....erst bei OBI Fotografieren und dan posten das haben wir gerne..... ;D


    Gruß NEO

  • also ich würde den verschluß nicht mehr ändern da er so wie er ist zwar nicht real ist aber in sich ist die verbindung schlüssig und logisch verstehste was ich meine?
    es ist eine kerbe da zum aufstecken und dann verdrehen
    warum sollte der nicht funzen?
    also ich würde der verbindung genau so viel vertrauen schenken wie der üblichen klingonen*-verbindung



    *klingonen so wird bei uns die feuerwehr genannt