Leonie

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von N-E-O.

  • nanu jetzt hab ich wie ne wilde bei rero getippert und nu seh ich es :D so meine ausführliche meinung kennst ja bereits das muss ich ja nicht nochmals tippern ;D


    @ neo ...ich find den komment nicht so toll :( 
    das es nicht dein geschmack betrifft ist ja ok ....aber mehr hatteste nicht übrig :(?(

  • Panic, ich versuchs jetzt nochmal. Hatte meinen Kommentar schon komplett fertig, als mir das Board abgeschmiert war. Und der ganze Kommentar war wech... ;( (zu dem Zeitpunkt hatte übrigens noch niemand was geschrieben).


    Ok, Wald oder Garten; das ist hier die Frage. Für einen Wald sind die Blümchen ein wenig spärlich gestreut und etwas sehr vielfältig. Und für einen Garten wohl zu unregelmäßig. Du solltest vielleicht ganz hinten (zw. den Bäumen) noch ein paar Baumkronen platzieren, die hinter den Blümchens eben mal zu sehen sind. Würde auch den Eindruck eines Hügelkamms verstärken.
    Der Boden is extrem glatt. Bei dem Maßstab hätte ich das Problem aber auch (bzw. hatte es letztens). Wirkt ziemlich unnatürlich dadurch.


    Die Tex der Bäume find ich klasse! :top:


    Weder in Brehms Tierleben, noch in irgendwelchen anatomischen Lexika hab ich was über Elfen oder Feen gefunden; daher wird die Größe wohl der Phantasie des Einzelnen überlassen. Aber für meine Begriffe is das Kind zu groß. Ich geh automatisch bei dem Anblick davon aus, daß die Kleine noch auf ca. die doppelte Größe wächst... ?(


    Sie scheint übrigens mitten im Blatt zu stehen. Ihr Bein geht genau durch. Und sie blickt ins Nichts. Hat jedenfalls für mich den Eindruck, als würde sie ins Leere gucken. Da wo sie hinsieht, ist keine Blume.


    Wegen der Hauttex der Kleinen und wegen ihrer Haare hatte ich tatsächlich kurz geglaubt, daß es ein Foto wäre. Sie ist Dir wirklich gut gelungen. :respekt
    Die Flügel sind mir zwar ein wenig zu bunt, haben aber eine sehr schöne Form.


    Ich vermisse ein wenig die Schatten. Vielleicht wirkt das Bild für mich dadurch etwas steril.


    Lange Rede kurzer Sinn: die Umgebung müßte m.E. noch gründlich überarbeitet werden. Sehr schöne Figur, die etwas deplatziert wirkt.


    Cheerio,
    Kerish

  • hoi, na dann geb ich auch einmal ein paar worte dazu...


    mir gefällt der boden nicht, der ist so flach und kurz gemäht, eher ein teppich oder ein golfplatz- green als eine wiese...
    die farne sehen etwas aus wie plastik...
    naja, das thema is nicht so meins, aber die flügel... die find ich nett, die geben dem bild farbe... (obwohl die blumen eh schon ordentlich was dazutun, die flügel leuchten halt...) (gäbe einen schönen effekt in einer nachtszene *indirektaufdencontestaufmerksammach*)


    ich würde dem bild einfach etwas "schärfe" nehmen (versch. filter probieren), damit die objekte mehr miteinander verschmelzen und das ganze besser zusammenspielt... denn so sieht es mir etwas zu künstlich aus...


    gruß sen, der einmal seine wahrheit geschrieben hat... ;)

  • Ich danke Euch für Eure Kommentare und Anregungen.
    Diese Szene ist die erste komplette Außenszene, die ich in Poser erstellt habe.
    @ Neo, es ist schon o.k., dass Du das Bild kitschig findest. Es ist halt Deine Meinung und darum habe ich gebeten. Es gibt ja auch genug Bilder von Dir, die mir nicht gefallen. Die Geschmäcker sind halt - Gott sei Dank - verschieden!
    @ Kerish, die Kleine steht nicht mitten im Blatt, sondern direkt zwischen zwei Blättern. Wenn Du mal genau hin schaust, müsstest Du erkennen, dass zwei Blumenstengel in die Richtung gewachsen sind und dass deren Blätter genau links und rechts am Bein der Kleinen entlang gehen. :] 
    @ Sen, mit dem Farn gebe ich Dir Recht! Habe inzwischen andere Farne gekauft, die sehen wenigstens echt aus.


    Gruß, Panic

  • Hallo Panic,


    Der erste Eindruck: Es fehlt Gras.
    Schau mal bei Renderosity.com ... dort habe ich kürzlich Gras für Poser gesehen.
    Die Baumstämme kommen gut. Woher sind die?


    Ein bisschen mehr Licht in das Gesicht der Kleinen wäre sicherlich ganz gut, da es so doch sehr verschattet ist.
    Und vielleicht die Flügel nicht ganz so leuchtend ?(


    Aber ansonsten: nett