[terragen] mal ein kleiner test

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von der_erce.

  • Könnte es sein, daß Du mit der Terrainhöhe ein wenig übertrieben hast? Nur so ein klitzekleines Bißchen? Wie auch mit der Höhe der Wolken? :D ;D


    Das mit den Wolken find ich noch akzeptabel. Ein wenig befremdlich, aber nun gut. Konntest Du da nicht mehr an der Persistance schrauben?
    Die Terrains sind mir definitiv zu hoch. Hoch aufragend - ok. Aber scheinbar endlos? Gefällt mir nicht so. Ich persönlich fänds besser, wenn man wenigstens teilweise ein Ende sehen könnte.


    Die Rays sind klasse geworden. :]


    Cheerio,
    Kerish

  • Hmm also die Terrainspitzen würde ich auch niedriger machen.
    Bei den Wolken tja da würde ich ja den Contrast bearbeiten.
    Die Farben sehen auch sehr schön aus. Wenn du die Spitzen auf die Hälfte reduzierstund die Wolkenhöhe und den Kontrast bearbeitest könntest du siche noch was rausholen aus dem Bild.


    [Offtopic]
    Eins wundert mich ja doch etwas, hat zwar mit dem Bild nix zu tun aber ich wills trotzdem mal ansprechen. Ich habe keinen Plan von Vue, von Bryce so gut wie keinen. Trotzdem versuche ich meinen Senf dazu zu geben. Weil, wie sagte mir ein Berater, ein Aussenstehender bringt einen erst auf Ideen und zeigt einem Fehler die man nicht sieht weil man Betriebsblind ist. Bei Terragenbildern steigen die Zugriffszahlen, aber Kommentare ?( Was das? Was zu essen?(
    Also gebt euch mal nen Ruck Leute, mir macht es irgendwie keinen Spaß mehr wenn ich so gut wie gar keine Reaktion bekomme.
    [Offtopic Ende]


    Axel

  • hallo leute,


    bin neu hier und wollt auch mal was sagen :)


    Im gegensatz zu allen anderen hier weiß ich nicht mal was terragen überhaupt sein soll!! :? Was mir persönlich gefällt ist der wellengang. Im großen und ganzen kapier ich das ganze bild irgenwie auch nicht. Nicht böse gemeint aber was stellen denn diese Spikes ausm wasser dar? der Oberflächeneffekt auf der rechten seite sieht fast aus als obs ein wasserfall wäre. Andererseits könnte man meinen daß im Ozean eine Riesen Spiegelmauer sitzt.