Erster Terragen4 Render

Es gibt 11 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von sage.

  • Es hat mich erwischt, und ich bin in schwerster Gefahr, meinen Geldbeutel zu oeffnen und mir die Vollversion zu kaufen. Zwar ist die Bedienung fuer mich arg gewoehnungsbeduerftig, Terragen 0.9 war so herrlich einfach, Kamerafuehrung, Gestaltung von Terrain usw., doch Himmel hilf, allein ein kleiner Proberender mit Terragen4 hat mich suechtig gemacht =O

  • Terragen 0.9 war so herrlich einfach, Kamerafuehrung, Gestaltung von Terrain usw., doch Himmel hilf, allein ein kleiner Proberender mit Terragen4 hat mich suechtig gemacht

    Ja, Terragen hat sich seeeehr gut entwickelt :top . Vielleicht reicht Dir ja für den Anfang die Free-Version und wenn es einen Sonderverkauf gibt, dann Du musst zuschlagen.


    LG
    Kushanku

  • Das ist ja mein Problem, ich will mehr ausprobieren, all die Sachen, die in der Free-Version nicht machbar sind. Ich bin zwar ein extrem geduldiger Mensch, doch warten, bis ein Programm guenstiger angeboten wird, da spielt mein Gedulds-Gen nicht mit, schaltet sich einfach aus 8|

  • Das ist ja mein Problem, ich will mehr ausprobieren, all die Sachen, die in der Free-Version nicht machbar sind. Ich bin zwar ein extrem geduldiger Mensch, doch warten, bis ein Programm guenstiger angeboten wird, da spielt mein Gedulds-Gen nicht mit, schaltet sich einfach aus


     :D ja dann wird es wohl kommen wie es kommen muss ;) und ich wünsche Dir viel Erfolg mit Terragen.


    LG
    Kushanku

  • Moin, @Freya-Luna
    Willkommen bei uns im Board.


    Äh, was erwartest Du jetzt zum Thema "Terragen" von uns? :-)
    Sollen wir Dir abraten, dafür Geld auszugeben?
    Schätze, das ist doch längst zu spät :-)
    Du bist doch schon hochgradig infiziert.
    Wenn's für Deine Finanzplanung nicht unverantwortlich ist, dann mach.
    Ich kenne MICH selber ja schön länger :-)
    Da läuft das genau so - und immer habe ich es dann doch gemacht :-)
    Okay, manchmal habe ich das später auf dem Konto "Erfahrung" verbucht, weil's nichts für mich war.
    Aber wie soll man das 'raus kriegen, wenn man's nicht versucht.

    "Besser auf neuen Wegen etwas stolpern, als auf alten Pfaden auf der Stelle zu treten!"


    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. "

    - Alexander von Humboldt -

  • Danke Kushanku, den Erfolg werde ich brauchen, damit das Programm nicht irgendwann im Ordner verstaubt und ich auf T09 zurueck greife.


    Moin 3dfan :)


    *lach* richtig erkannt, einen Rat suche ich nicht.
    Habe nun eine Nacht drueber geschlafen und das Pendel schlaegt noch mehr in Richtung kaufen aus. Es gibt nur einen Punkt, der mich noch davon abhaelt, das Portemonaie zu oeffnen.
    Die Moeglichkeit, das Gelaende selber zu gestalten, wie es in T09 moeglich ist. Das habe ich naemlich noch nicht gefunden, bzw. weiss nicht, wie das machbar ist.
    Doch dafuer ist ja so eine Probeversion da, dass man sich erstmal durchwuehlt, um zu schauen, welche Moeglichkeiten vorhanden sind.

  • Die Moeglichkeit, das Gelaende selber zu gestalten, wie es in T09 moeglich ist. Das habe ich naemlich noch nicht gefunden


    Wirst Du auch nicht, weil es die nicht mehr gibt. Hier mußt Du auf eine externe Möglichkeit zurückgreifen. Das ist auch der große Mangel, dem ich den Programm so anlaste. Mit Terragen 2 - 4 gehts mir so wie mit Blender früher (vor der Version 2.5) - ich hab es installiert, wieder runtergeworfen, wieder installiert, wieder runtergeworfen...etc. Auch finde ich die Performance im Viewport recht träge - an meiner Hardware liegts aber nicht. Hätte man die Importmöglichkeiten von Tg09 verbessert und das Programm Multiprozessorfähig gemacht wärs Klasse gewesen. Und ja - die Bedienung ist auch recht ungewöhnlich (ab2)

  • Auch 'ne Überlegung wert:


    Terragen 4 Professional: $699.00
    VUE Complete 2016: $599.00

    "Besser auf neuen Wegen etwas stolpern, als auf alten Pfaden auf der Stelle zu treten!"


    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. "

    - Alexander von Humboldt -


  • Wirst Du auch nicht, weil es die nicht mehr gibt. Hier mußt Du auf eine externe Möglichkeit zurückgreifen.


    Das ist bitter schade :(
    Ich hatte schon geschaut, ob ich terrains vom alten Terragen importieren kann, doch das ist anscheinend nicht moeglich. Ausserdem habe ich absolut keine Lust, mit mehreren Programmen arbeiten zu muessen, um das Gelaende zu gestalten, das mir vorschwebt. Die Gestaltungsmoeglichkeit sollte bei dem Preis (immerhin knappe 400 Euronen) schon vorhanden sein.


    Im RTP-mode ist die Vorschau ja recht schnell, die Renderzeit ist allerdings fuer ein kleines Bild (800x450) mit ein paar Wolken und Wasser (fuer meinen Geschmack) zu lang. Knappe 2 Minuten und mein Alien schafft da ganz andere Sachen. Naja, vielleicht bin ich in diesem Punkt einfach nur verwoehnt.


    Ich gruebel also dann noch ein wenig mehr, ob ich wirklich kaufe.
    Meine Pferde wuerden sich ueber das eine oder andere Zubehoer freuen, was ich fuer das Geld kaufen koennte ;)

  • Auch 'ne Überlegung wert:


    Terragen 4 Professional: $699.00
    VUE Complete 2016: $599.00


    Vue hatte ich auch schon mal in den Fingern, habe es dann aber wieder zu den Akten gelegt. Ein tolles Programm, gar keine Frage, doch irgendwie wurden wir nie Freunde.


  • Das ist bitter schade :(
    Ich hatte schon geschaut, ob ich terrains vom alten Terragen importieren kann, doch das ist anscheinend nicht moeglich. Ausserdem habe ich absolut keine Lust, mit mehreren Programmen arbeiten zu muessen, um das Gelaende zu gestalten, das mir vorschwebt. Die Gestaltungsmoeglichkeit sollte bei dem Preis (immerhin knappe 400 Euronen) schon vorhanden sein.


    Wozu das denn? :nachdenklich: 
    Terragens Stärken sind u.a. dass Du einen ganzen Planeten zur Verfügung hast und Dir die Geländestelle die Dir gefällt aussuchen kannst. Und über die spezielle Terragen Fraktal Shader kannst Du das Gelände sehr wohl nach Deinen Wünschen formen. Reicht Dir das trotzdem nicht, lädst Du originale GEO- oder selbst gestrickte High-Maps mit einem Klick und TG fügt das Gelände nahtlos(!) in die bereits vorhandene Terragen Welt ein. Weitere TG Stärken sind die Volumetrik, das Instanzensystem und die Renderengine, wodurch TG relativ einfach hochrealistische Wolken-, Dunst-, Wasser- und Lichtsituationen liefert, bei denen andere Programme arg ins Schwitzen kommen. 2 Mio. Instanzen und mehr als Populationen verbaut gehen diese dann endgültig in die Knie. Die Terragen PB Renderengine in Kombination mit dem speziellen TG Shader System, mach das Programm bzgl. Renderzeiten extrem schnell. Was Octane im klassischen 3D Rendering Bereich ist, ist die TG Renderengine bei den Lanschaftsgeneratoren.


    Das bei Mllionen von Instanzen der View langsam wird, ist logisch und bei jedem anderen 3D Programmen ebenso der Fall.
    Weshalb auch CGI Profis im View nicht im "textured Mode" arbeiten, sondern mit Wireframes oder - noch schneller - Boundig Boxes. Alles in Terragen Objekt/Population bezogen individuell einstellbar.


    TG4 Pro gab's vor Weihnachten übrigen für 400-irgendwas $ 8)
    Habe es leider zu spät gesehen um es hier zu posten :rolleyes:

  • Also...schon die free-version von TG 4 hat so viele Möglichkeiten am Gelände rumzuschrauben...ob ich das nun per "Buddelarbeiten" wie in anderen Programmen mache...oder an Zahlen rumstelle...bleibt sich doch im Endeffekt gleich...es bleibt ein Umdenken von bryce oder Vue auf TG nicht erspart...wenn ich die Kohle so einfach übrig hätte...würde ich es mir kaufen...aber ich bin da auch geizig...das Geld gebe ich dann doch lieber wieder für all meine Tiere aus...die es nötiger haben...Futter zu bekommen...als ich ne neue Software zu haben...


    Sage