Tempel @ N8

Es gibt 18 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Mr_Senator.

  • So, jetzt wage ich es auch einmal...
    eine premiere sozusagen, mein erstes werk was experten präsentiert wird ;)


    violà:
    tempel.jpg


    Es ist mein erstes "größeres" Bryce- Werk, daher milde sein bei kritik, ich hab das noch net so heraußen... *g* Das ganze ist ein nur in meiner fantasie existierender tempel (oder irgendsowas ähnliches, palast wäre vielleicht zu optimistisch ;)), der im wasser steht (in der nachtversion nicht so gut sichtbar). Das ganze ist auch gleichzeitig mein erster versuch eine szene bei nacht zu beleuchten


    huh, ca. 2h20 renderzeit icon1.gif (bin das noch net so gewohnt)


    comments, positive & negative Kritik erwünscht...

  • Milde sein in der Kritik ? Wieso ? Das Bild hält harten Kritiken durchaus stand !!
    Die Architektur ist super. Vor allem in Verbindung mit der Lichtstimmung.
    Es wirkt etwas nach einem Maya-Tempel. Ein Ausbau des Tempels würde sicher sehr gut wirken. Und da der Tempel zu den vier Seiten endet , kann da noch sicher sehr viel drangemacht werden. Nicht das der Tempel das bräuchte. Aber du sagtest es wäre ein Fantasie-Tempel. Und die Fantasie weiß immer noch dazuzubauen.
    Mich hast du sehr neugierig schon gemacht, was für weitere Bilder du noch schaffen wirst - ob du an diesem Bauwerk noch arbeitest, oder nicht, usw.
    Dieses Bauwerk kann man aber durchaus für abgeschlossen halten. Ich finde es wie gesagt sehr gut - vielleicht wegen dieses Maya-Touchs.
    Und keine Bange - die harte Kritik besteht so ein Werk locker. Erstaunliche Arbeit ;-)
    Liebe Grüße,
    dein Pygmalion

  • Hallo Mr_Senator,


    dein erstes Werk mit bryce. Du hast diesen Tmpel selbst gebaut?


    Wow ich bin sprachlos. Einfach nur genial. Würde damit gerne mal ein anderes Bild sehen. Das grün im Hintergrund stört ein wenig.


    Gruß Wizard

  • Der Tempel ist dir recht gut gelungen. Wenn das wirklich dein erstes Werk ist, dann kannst Du auf Dich stolz sein. Respekt!


    Die Umgebung des Tempels leuchtet mir jedoch nicht ganz ein. Wo geht die vordere Treppe hin? Ins Wasser oder zu einem Anlegesteg? Und so weit es in dieser Finsternis erkennbar ist, erscheint das Wasser ZU klar zu sein, denn man kann das Grüne (ein Berg?) auf der linken Seite noch ganz deutlich unterhalb der Wasseroberfläche erkennen wie es dort weitergeht (wenn das, was ich sehe die Wasseroberfläche ist). So klar ist kaum ein natürlicher See. Sollte es jedoch nur eine Spiegelung des linken Grüns auf der Wasseroberfläche darstellen, dann finde ich, ist die Oberfläche des Sees zu glatt geraten. Ein paar verhaltene Kräuselungen kämen sicher gut.


    Dann würde ich noch darauf achten, keine „stürzenden Linien“ zu bekommen. Der Tempel hängt etwas schief im Bild. Entweder ist das durch eine falsch Brennweite der Kamera entstanden, oder du hast die Kamera leicht verkantet. Der Blickwinkel, den du gewählt hast ist auch nicht ganz einfach hinzubekommen, so schräg von oben.


    Ich hoffe, du nimmst mir meinen eingehenden Kommentar nicht übel, denn er ist alles, nur nicht böse gemeint. Wer mit so einem Erstlingswerk kommt, der hat noch eine menge Potenzial für noch ganz großartige Bilder.


    Gruß


    Nekhbet

  • :respekt und *zück den Hut*,


    ich hatte erst gedacht Metal hätte wieder eine Ingame-Grafik von Rune gepostet!...


    Der Tempel ist Dir wirklich sehr gut gelungen, mir pers. gefällt der Innenhof mit dem "Pool" und den Wegplatten sehr sehr gut!...


    Das grüne da links ist eine Felswand / ein Bergabhang? Das bekomme ich nicht zugeordnet, ansonsten eine sehr gelungene Arbeit, die eine stimmige Atmosphäre vermittelt!


    Wie immer von mir die Frage bei solchen Werken: Welche Technik hast Du verwendet?


    Freue mich auf weitere Werke! Evtl. die "Tag-Version" ?

  • erstmal vielen dank für die vielen comments, das lob und die tipps... :D


    nein, es ist nicht wirklich mein erstes werk, aber das erste das ich wage herzuzeigen... davor habe ich schon 2 andere gemacht, einmal eine säule nach einem tutorial gebaut und diese zu einem kleinen tempel zusammengefügt (landschaft aber miserabel :D) und einmal hab ich einen einfachen holzsteg zusammengeboolt und einen bryce sonnenuntergangs- standardhintergrund dazu... :rolleyes:
    (beides irgendwann so im sommer) dann hab ich mal ein bisschen die boolean operations probiert, aber ohne eine szene zu rendern.


    dann war ich 5 wochen weg und irgendwann hab ich halt mit diesem tempel begonnen. die torbögen und die kuppel hab ich als objekte aus dem netz genommen... (die selbstgemachten wurden leider net so schön :( - aber als anfänger darf ich sowas ja ;))
    ich hab mich immer so stückchenweise vorangearbeitet, da es mir meine eingeschränkte freizeit nicht anders erlaubt auch nicht jeden tag :D zuerst den 6-eckigen teil mit der kuppel, dann kam einmal der pool dazu, die säulen und die mauer drumherum. das ganze hab ich dann beiseite gelegt und den sockel mit den stiegenaufgängen seperat konstruiert.
    dann sollte das ganze eine landschaft bekommen...
    leider bin ich bezüglich landschaftsgestaltung bisher noch recht unfähig :D. daher ist auch die tages- version etwas hmm... seht selbst... die berge sind etwas sehr "fantastisch". weil ich net wusste wohin die stiegen gehen solln hab ich mir gedacht, ich stell den tempel einfach ins wasser, soll er doch überschwemmt worden sein, wie so vieles in letzter zeit ;) (sollte nekhbets frage beantworten)
    die berge zu bewalden oder das wasser realistischer zu machen, war mir nicht möglich (zu wenig erfahrung mit dem proggi), ausserdem hab ich zu wenig gscheite texturen... (die meisten sind bryce standard ;))


    während meiner arbeit hab ich einige sachen von bill munns entdeckt und seine architekturszenen haben mich so begeistert, besonders die bei nacht, dass ich halt mühsam versucht hab meinen tempel zu beleuchten... so ist also diese szene entstanden, also gewissermaßen schon mein erstes größeres werk...


    in zukunft glaub ich werd ich mich auch eher auf architektur konzentrieren, das taugt mir mehr als landschaft, aber vielleicht werd ich auch das einmal hinkriegen ;)


    so und jetzt, zwar ungern aber trotzdem... die tag- version... :rolleyes:
    tempel_versunken1.jpg


    nochmal: die berge brauchen keinen kommentar, die waren mir nicht wichtig...


    gruß
    sen, der sich schon ein neues projekt überlegt...


    [edit] @Dire_Wolf: was meinst du mit technik? alles bryce, siehe oben beschrieben, nichts nachbearbeitet...


    @Metalbeast: ja, du darfst ihn natürlich nachbauen!

  • Zitat

    Original von Panic912
    Übrigens Dire wollte wissen, ob Du den Tempel evtl. auch aus Terrains erstellt hast, was mich auch brennend interessiert!


    wenn ich das richtig verstehe meint ihr, ein schwarz- weiß image im zeichenprogramm erstellen und dann das als terrain nehmen? das hab ich bei den bergen gemacht, drum schaun die so schlecht aus... *g*


    nein, auf solche ideen kommt man als anfänger doch garnicht... :D nein, alles boolean operations mit würfeln zylindern usw.


    hätte das irgendwelche vorteile?


    jo, eine nachbearbeitete version mach ich dann mal, wenn ich gscheit landschaft machen kann... erst noch mal ein gebäude...


  • was architektur- projekte betrifft hab ich immer mehr ideen als ich umsetzen kann. :D wie gesagt, ich werd den vielleicht auch noch ausbauen.


    leider hab ich rune nicht.