Haare auf Bugga Boo

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von esha.

  • ich habe mir mal das neue Bugga Boo von LLF geleistet. Eine Frage, hat denn irgend jemand auch die kleine Süsse? Ich habe nämlich Probleme mit den Haaren, immer wenn ich eines von G8F nehme, dann passt und sitzt es nicht richtig, gibt es einen Trick wie man die schönen Haare anpassen kann? Normlerweise macht Daz das ja von selbst, aber wenn ich ein längeres Haar nehme sieht es so zerschrummpelt aus. Wenn ich es ohne auf die G8 zu fitten, kann ich zwar die Größe noch ändern, nur bei jeder Pose verrutschen mir die Haare. Wenn ich es aber anpasse und danach auf Fit to G8F gehe, wieder dasselbe. Hat irgendjemand einen Rat für mich?


    Ganz liebe Grüße Anitram

  • Du lädst die Figur, Du lädst die Haare separat, so wie Du das ja schon beschrieben hast. Jetzt klickst Du nicht die Haare an und sagst den Haaren, dass die an die Figur geheftet (parented) werden sollen, sondern klickst einfach mal den Kopf der Figur an. Dadurch öffnet sich im Scenetab der Bereich der Figur und Du findest hier auch einen Eintrag, der Head heisst. Das ist der Kopf der Figur. Als nächstes klickst Du im Scenetab Deine Haare an und ziehst die mit gedrückter linker Maustaste auf den Head - fertig!


    Die Haare sitzen und machen die Kopfbewegungen mit, aber sie passen sich nicht den Verforungen vom Kopf an - eben das, was Du möchtest :)


  • bei langem Haar ist parenten aber auch nicht optimal da fehlen die wightmaps


    Ein besserer Weg wäre das Haar dem neuen Kopf per Moddeling Tool anzupassen und dann durch das Transfer Utility Tool zu jagen.

    Nu Knöpfchen drücken ist halt nicht immer möglich, wenn es ein Morph ist der von der "Norm" abweicht

  • Oder den angepassten Morph einfach ins Haar laden. Ist nicht nötig, das Transfer Utility nochmal anzuwenden, die Basisfigur ist ja nach wie vor G8.


    Wenn du den Mesh Grabber hast, oder gut mit den Dformern umgehen kannst, würde ich die Methode von SmidA empfehlen. Damit lässt sich auch das Problem lösen, dass lange Haare bei dieser Methode den Bewegungen der Figur nicht folgen - man zieht sie mittels Dformer einfach dorthin, wo man sie haben will.