Tesla-Waffe

Das war mein Beitrag zum Blendpolis-Contest Teslapunk. Gute Referenzen sind echt Mangelware für das Thema. Gott sei Dank gibt es die Konzeptzeichnungen von Sergey Zimmer / artstation.

LG

Kushanku

Kommentare 20

  • Cool stuff! :)


    Could come from Warehouse 13!

  • Klasse Kushanku :) Modell, Texturen, Präsentation...

  • Wow ... ist ja steampunk oder? Ich liebe steampunk. Die hast du selbst designt? Klasse 🎈

    • Danke für Deinen Kommentar. Eigentlich nennt sich das Teslapunk, da wird mehr auf Elektrizität gesetzt. Gemodellt habe ich das Teil selbst, aber das Konzept ist von Sergey Zimmer, gefunden auf artstation.

    • Wieder etwas gelernt. Teslapunk kannte ich noch nicht . 👍🏽Erstklassiges Modeling

  • Ach .. die arme Person, die dazu verdammt ist, dieses Exponat immer auf Hochglanz polieren zu müssen! =)

    Hmm .. fehlt da nicht noch irgendwo 'n Griff für die zweite Hand? Dies wird wohl kaum 'n Einhänder sein ..

    • Danke für Deinen Kommentar. Als eingefleischter Teslapunker hat man immer ein Paar Gummihandschuh im Handgepäck ;) .

    • .. und ist vor allem nie um eine Ausrede verlegen .. =)

      btw. hast hier wirklich 'n schönes Shading verbrochen.

  • Sehr gut!! Genau die richtige Wumme für meinen Avatar! :-) 

  • Gar kein Dampfagregat dabei ? :-)

    Cooles Teil!

    • Danke für Deinen Kommentar :) .

      Ist ja Teslapunk und nicht Steampunk. Elektrizität und Wasser..... mmmmh könnte noch unkontrollierbarer werden ;) .

    • Ooops, da habe ich die feinen Unterschiede nich verstanden, sorry - aber trotzdem tolle Bild!

  • was für ein cooles Gerät, wie immer phantastisch gemodelt :)

  • Jo... :top :top

    Hoffentlich gibt es da keinen Funkenrückschlag...

  • Das is' ja mal 'ne Wumme!

    Mit einer Hand kann die nur Herkules abfeuern :-)

    • Danke für Deinen Kommentar :) .

      Mit Gummihandschuh ausgerüstet, kann man auch die zweite Hand dazunehmen ;) .