Shading Problem - Teil 2

Es gibt 16 Antworten in diesem Thema, welches 422 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Alex.

  • Hallo zusammen,

    ich bin immer noch mit meinem Testobjekt zugange.

    Habe versucht das Shading weiter zu optimieren, mittels Knife Project und habe insgesamt drei Fragen an euch.


    1. Macht es von der Topologie, Shading etc. einen Unterschied die Vertices miteinander zu verbinden oder offen zu lassen?

    --> siehe Bild.

    Ich sehe da für mich genommen keinen Unterschied bzgl. Shading ob geschlossen oder offen.


    2. Innerhalb des Bevel Modifier gibt es "Harden Normals"

    Gibt es einen Unterschied für das Shading ob ich Harden Normals oder den Modifier "WeightedNormal" nutzte?

    Auch da hält sich der Unterschied für mich in Grenzen.


    3. Habe mit dem Stern ein Problem, genauer gesagt mit dem skalieren bzw. 3DCursor und Origin Point.

    Habe einen Circle mit 5 Vertices erstellt, diesen subdiveded und daraus einen Stern erstellt --> siehe Bild

    Diesen dann extrudiert, Faces erzeugt und diesen dann als Boolean genutzt.


    Dann die obersten Edges markiert, den 3D Cursor in die Mitte gesetzt, den Orgin auf den 3D Cursor platziert, dann dupliziert und über "P" separiert.

    Das separierte Objekt dann skaliert und heraus kam Müll. Die Skalierung des separierten Objektes (eigentlich für mein Knife Project gedacht) entspricht

    nicht dem Grundobjekt. Bei Skalierung sind die Abstände der Seitenflächen verschieden --> siehe Bild

    Grund dürfte sein, dass der 3D Cursor bzw. Origin nicht mittig gelegen sind, aber warum und was mache ich da falsch?


    Danke für eure Hilfe

    LG

  • 1. Macht es von der Topologie, Shading etc. einen Unterschied die Vertices miteinander zu verbinden oder offen zu lassen?

    --> siehe Bild.

    Wenn du eine saubere Topologie haben willst schon. Aber da du ehe mit Ngons arbeitest ist es in dem Fall egal.

    Gibt es einen Unterschied für das Shading ob ich Harden Normals oder den Modifier "WeightedNormal" nutzte?

    Da durch das Beveln neue Artefakte enstehen und du mit Harden Normals sie gleich wieder Bereinigen kannst brauchst du in dem Fall kein extra Modifiere mehr.

    3. Habe mit dem Stern ein Problem, genauer gesagt mit dem skalieren bzw. 3DCursor und Origin Point.

    Den Origin von deinem Stern würde ich nicht verändern da Blender den dan nicht richtig setzt. Warscheinlich weil der Stern nicht Symetrich ist. Oder du musst da was per Hand zurecht friemeln.

    Das separierte Objekt dann skaliert und heraus kam Müll. Die Skalierung des separierten Objektes (eigentlich für mein Knife Project gedacht) entspricht

    Bei der Scalierung soltest du beachten das dein Stern schon Rotiert ist.

    Wenn du jetz Scalierst macht Blender das auf den Globalen Axen. Wenn du dir die Gismos anschaltest sieht du das auch.

    Um das zu vermeiden kannst du die Rotation per Alt-R zurücksetzen oder vorm Scalieren die Transformation orientation auf Local umstellen.

  • Bei der Scalierung soltest du beachten das dein Stern schon Rotiert ist.

    Wenn du jetz Scalierst macht Blender das auf den Globalen Axen. Wenn du dir die Gismos anschaltest sieht du das auch.

    Um das zu vermeiden kannst du die Rotation per Alt-R zurücksetzen oder vorm Scalieren die Transformation orientation auf Local umstellen.

    Okay, quasi nochmal alles auf Null stellen und diesmal auf die Skalierung und Rotation achten.

    Dachte es liegt an der Schrägen auf der ich das Knife Project angewandt hatte bzw. an einer Art Verzerrung.

    Ist ein Ansatzpunkt, versuche es nochmal neu.


    Das der Stern unsymmetrisch ist. ist möglich aber kann ich bei der Erstellung nicht erkennen, da ich den Origin Point exakt in die Mitte der selektierten

    Vertecies gesetzt hatte, darum auch das Bild zur Kontrolle.

  • Übrigens scheint es ein KI zugeben die alle Fragen beantworten kann


    Ich habe spaßeshalber mal eine deiner Frage in diese KI geworfen und da kam raus


    Zitat

    Macht es von der Topologie, Shading etc. einen Unterschied die Vertices miteinander zu verbinden oder offen zu lassen?

    Antwort von https://openai.com/blog/chatgpt/

    oder  


    Zitat

    Gibt es einen Unterschied für das Shading ob ich Harden Normals oder den Modifier "WeightedNormal" nutzte?

    Antwort vom Roboter 


    ... das macht mir irgendwie Angst  :evil:=O

  • vidi Das ist ein wirklich beeindruckendes Ergebnis und macht auch mir fast etwas Angst.

    Da ich als Architekt und Maler aus der Kreativ-Ecke komme habe ich unglaublich viel respekt vor KI.

    Es gibt ja Leute, die meinen dass KI auch Kunstwerke erstellen kann...

    Danke für den Beitrag... er hat die Fragen von Pix sehr detailliert beantwortet.

    • Gäste Informationen

    Hallo Gast,

    gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben, oder möchtest du noch mehr in diesem Forum sehen und kostenlose Downloads?

    Dann melde dich bitte an.
    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Hello Guest,

    Do you like the thread, do you want to write something about it, or do you want to see more in this forum and free downloads?

    Then please sign in.
    If you don't have an account yet, please register, after activation you can use the forum without any restrictions.


    Dieses Thema enthält 8 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.
  • Dieses Thema enthält 8 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.